Jetzt kommt die Technik in den Basistunnel

Auf beiden Seiten des neuen Gotthard-Basistunnels demontieren die Arbeiter bereits die ersten Installationsplätze und stellen die Landschaft wieder her. Gleichzeitig wird in den Röhren die Bahntechnik eingebaut.

Im Gotthardbasistunnel wird Bahntechnik eingebaut.
Bildlegende: Im Gotthardbasistunnel wird Bahntechnik eingebaut.

Die für den Bau verantwortliche Alp-Transit AG hat am Dienstag mitgeteilt, dass in den Röhren mittlerweile 40 Prozent der bahntechtechnischen Anlagen installiert seien.

Im Gespräch spricht Alp-Transit-Geschäftsführer Renzo Simoni über die Herausforderung der letzten Bauphase. Und er versichert, dass man nach wie vor im Zeitplan sei und der Tunnel 2016 der SBB übergeben werden könne.

Autor/in: Barbara Peter, Redaktion: Andreas Lüthi