Logitech im Umbruch

Der Computerzubehörhersteller Logitech, mit Sitz im waadtländischen Morges, macht schwierige Zeiten durch. Der Umsatz ging im letzten Betriebsjahr markant zurück und es resultierte ein Verlust von mehr als 250 Millionen.

Firmensitz Logitech Morges VD
Bildlegende: Firmensitz Logitech Morges VD Keystone

Im Jahr zuvor hatte Logitech noch schwarze Zahlen geschrieben. Wirtschaftsredaktor Charles Liebherr erklärt auf SRF 4 News die Gründe für das schlechte Ergebnis:

Autor/in: Lorenzo Bonati, Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Lorenzo Bonati