Malaysia: US-Justiz nimmt Regierungschef in die Mangel

Das könnte Najib Razak den Kopf kosten: Die US-Justiz wirft dem malaysischen Premier und seinem nächsten Umfeld vor, Geld gewaschen zu haben – in Milliardenhöhe. Manfred Rist, Südostasien-Korrespondent der NZZ, erklärt die neusten Entwicklungen im Skandal rund um den malaysischen Staatsfonds.

Najib Razak, Pemierminister und Regierungschef von Malaysia, bei einem Auftritt in Kuala Lumpur.
Bildlegende: Najib Razak, Pemierminister und Regierungschef von Malaysia, bei einem Auftritt in Kuala Lumpur. Keystone

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Melanie Pfändler