Trump macht Annäherung der Republikaner an die Latinos schwierig

Seit Jahren bemüht sich die republikanische Partei in Kalifornien um Wählerinnen und Wähler mit lateinamerikanischem Hintergrund. Das ist strategisch wichtig, denn die Weissen haben im Juli 2014 ihren Status als Mehrheit in Kalifornien an die Latinos verloren.

Donald Trump über die Schulter fotografiert.
Bildlegende: Donald Trump kommt bei vielen Hispanics nicht gut an. Keystone

Donald Trumps Präsidentschaftskandidatur erschwert nun aber die Annäherung zwischen Republikanern und Latinos in Kalifornien, wie der Bericht von Kerstin Zilm zeigt.

Moderation: Philippe Chappuis, Redaktion: Joël Hafner