Wenn Arbeitslosigkeit Menschen in den Tod treibt

In der Schweiz nehmen sich jedes Jahr 175 Menschen das Leben, weil sie arbeitslos sind. Das zeigt eine neue Studie.

Kerze auf Brückengeländer für einen Selbstmörder.
Bildlegende: Eine Kerze erinnert an einen Menschen, der von dieser Brücke in den Tod gesprungen ist. Keystone

Autor/in: Chistine Wanner