Würde freier Cannabis-Konsum Italiens Mafia schwächen?

Soll man in Zukunft in Zukunft in Italien legal kiffen dürfen? Diese Frage beschäftigt das italienische Parlament. Streitpunkt ist unter anderem, ob eine Freigabe der Mafia schaden oder nützen würde, meint Italien-Mitarbeiter Rolf Pellegrini.

Junger Mann mit Plakat.
Bildlegende: Demonstranten für eine Liberalisierung des Cannabis-Konsums in Rom. keystone

Rolf Pellegrini hat viele Jahre als Italien-Korrespondent für Radio SRF berichtet.

Autor/in: Susanne Stoeckl