Thomas Inderbinen baut Instrumente für Stars auf der ganzen Welt

  • Sonntag, 15. Februar 2015, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 15. Februar 2015, 11:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 15. Februar 2015, 20:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Alle wollen seine Trompeten, Saxofone oder Flöten. Der Instrumentenbauer Thomas Inderbinen aus Buchs bei Aarau produziert Instrumente für Musiker auf der ganzen Welt.

Viel Handarbeit im Atelier von Thomas Inderbinen in Buchs AG.
Bildlegende: Viel Handarbeit im Atelier von Thomas Inderbinen in Buchs AG. ZVG

Im Atelier von Thomas Inderbinen gibt es kaum Maschinen - vieles ist Handarbeit: «Allein für die Herstellung eines Tenorsaxofon-Schallbechers benötige ich bis zu dreieinhalb Tage», sagt Inderbinen. Nur die beste Qualität ist gut genug. Das gelang nicht von Anfang an: «Am Anfang meiner Karriere habe ich viel Messingblech in die Altmetallsammlung gebracht», lacht Thomas Inderbinen rückblickend.

Heute sind seine Instrumente weltweit gefragt. Die Wartefrist für eine Trompete kann heute bis zu einem Jahr betragen.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann