Heute vor 81 Jahren: Sowjetisches Schiff sinkt im Polarmeer

Am 13. Februar 1934 machte eine Meldung internationale Schlagzeilen. Ein Schiff aus der Sowjetunion sank im Packeis des Nordpolarmeers - nachdem sich Besatzung und Passagiere auf eine Eisscholle gerettet hatten. Dort blieben sie dann wochenlang.

Im Polarmeer sinkt das sowjetische Schiff Tscheljuskin
Bildlegende: Das sowjetische Schiff Tscheljuskin sinkt im Polarmeer zvg

Autor/in: Christian Lüscher