Daniel Anker: «Der SAC hat der Schweiz die Berge erschlossen»

  • Freitag, 19. April 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 19. April 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 19. April 2013, 20:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Vor genau 150 Jahren, am 19. April 1863, gründeten 35 Mannen im Bahnhofsgebäude Olten den Schweizer Alpen-Club SAC. Die Eroberung der Alpen, die Erstbesteigungen der Viertausender, wollte man nicht einfach den feinen Herren aus England überlassen, sondern sie auch selber erobern.

150 Jahre Schweizer Alpen Club
Bildlegende: 150 Jahre Schweizer Alpen Club Keystone

Lange selbst ein elitärer Männerclub, ist der SAC seither auf 140 000 Mitglieder angewachsen, auf 111 Sektionen und 152 Hütten, in denen pro Jahr über 300 000 Übernachtungen gezählt werden. Zum 150-Jahr-Jubiläum hat der SAC die Geschichte des Clubs in einem Buch neu dargestellt; Herausgeber des Buches «Helvetia Club» ist der Alpinjournalist Daniel Anker, SAC-Sektion Bern; die Fragen stellt Urs Siegrist, SAC-Sektion Uto.

Moderation: Urs Siegrist