«Die Ventilklausel bringt nichts!»

  • Montag, 8. April 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 8. April 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 8. April 2013, 20:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Ján Foltín ist Botschafter der Slowakei in der Schweiz. Sein Land ist betroffen, wenn der Bundesrat die Ventilklausel für die östlichen EU-Staaten verlängert oder gar auf die ganze EU ausdehnt.

Ján Foltín (links) Slowakischer Botschafter mit Urs Siegrist, SRF.
Bildlegende: Ján Foltín (links) Slowakischer Botschafter mit Urs Siegrist, SRF. SRF

Der Entscheid wäre ein Problem für die Beziehungen mit der Schweiz, sagt Foltín im Gespräch mit Urs Siegrist.

Er habe Verständnis für die Ängste der Schweizer, die sich Sorgen machen, wenn pro Jahr rund 50‘000 Personen aus der EU in die Schweiz ziehen. Er könne aber nicht verstehen, wieso die Schweizer Politik der Bevölkerung nicht erkläre, dass es nichts bringe, wenn die Schweiz die Zuwanderung von Arbeitskräften wieder beschränke. «Die Schweizer Firmen, die diese Leute wollen, werden Wege finden, um die Arbeitskräfte ins Land zu holen», sagt Ján Foltín. Er erklärt aber auch, wieso er viel Respekt vor dem politischen System in der Schweiz hat.

Moderation: Urs Siegrist