Reinhard Eyer, die Stimme aus dem Wallis

  • Donnerstag, 26. Februar 2015, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 26. Februar 2015, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 26. Februar 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 27. Februar 2015, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Reinhard Eyer, seit 36 Jahren ist er die Radio-Stimme aus dem Wallis. Er hat uns den Bergkanton erklärt und näher gebracht. In seiner Zeit als SRF-Korrespondent hat der Oberwalliser Journalist grosse politische Veränderungen erlebt. Reinhard Eyer ist Gast bei Susanne Brunner

Reinhard Eyer.
Bildlegende: Reinhard Eyer. SRF

Als er 1978 mit als Regionalkorrespodent begann, hatte die CVP noch einen Stimmenanteil von 60%, heute 20% weniger. Reinhard Eyer hat Skandale erlebt, Reaktionen auf Abstimmungsresultate und auf Wildtiere: «Der Walliser Schäfer hält seine Tiere eben mit einer anderen Leidenschaft als der Flachlandbauer». Reinhard Eyer berichtete aber auch über Naturkatrastrophen wie in Brig, Münster oder Gondo. Eyer erinnert sich an die Katastrophe von Brig: «Die Hoffnungslosigkeit in den Gesichtern der Leute bei den Aufräumarbeiten war sehr eindrücklich».

Nun geht Reinhard Eyer in Pension und mit ihm ein Stück Walliser Geschichte.

Moderation: Susanne Brunner