«Wir sind die Schweiz» – André und Ronnie Bernheim, Teil 3

  • Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 13. Juli 2016, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 14. Juli 2016, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 14. Juli 2016, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Nach der Jahrtausendwende war die alte Mondaine-Fabrik im solothurnischen Biberist zu klein geworden. Mit dem Bau der neuen Fabrik begannen die Bernheim-Brüder nur einen Monat nach dem Kollaps der US-Investmentbank Lehman Brothers. Susanne Brunner blickt mit Ronnie Bernheim zurück auf diese Zeit.

Ronnie Bernheim im «Mondaine»-Werk in Biberist.
Bildlegende: «Mondaine»-Besitzer Ronnie Bernheim zeigt, wie die Sportuhren der Marke Luminox für den Einsatz im Wasser getestet werden. SRF

1967 hatte der Vater von Ronnie und André Bernheim im solothurnischen Biberist eine Uhrenfabrik gebaut. Gut 40 Jahre später wurde diese zu klein. Wegziehen wollten die beiden Brüder nicht, sie sind bis heute verbunden nicht nur mit der Schweiz, sondern mit dem Ort, wo ihr Vater den Grundstein zu ihrem heutigen Erfolg legte. Die neue Fabrik, das «Mondaine-Haus», ging 2009 in Betrieb. Dort werden heute Uhren der Marken «Mondaine», «Luminox» und «M-Watch» gebaut, ebenso Markenuhren in Lizenzverträgen. Beinahe hätten die beiden Fabrikbesitzer ihre Investition bereut: Kaum hatten sie nämlich mit dem Neubau begonnen, geriet die Weltwirtschaft ins Wanken.

Moderation: Susanne Brunner