Meine berühmte Schwester, mein berühmter Bruder

Keine Beziehung ist so stark geprägt von Liebe, Hass, Nähe und Rivalität wie die unter Geschwistern. Wenn der Bruder oder die Schwester erfolgreich wird, kann das die Beziehung stark verändern. Was bedeutet Ruhm und Erfolg des einen für das Leben des anderen Geschwisterteils?

Beatrice Egli (25) mit jüngerem Bruder Marcel (23).
Bildlegende: Beatrice Egli (25) mit jüngerem Bruder Marcel (23). zVg

Die Sendung «Treffpunkt» spricht mit Schwestern und Brüdern von Schweizer Prominenten über ihre Kindheit und ihrer Rolle abseits des Rampenlichts. Zu Wort kommen unter anderem Rudolf Ogi, Bruder von Alt Bundesrat Adolf Ogi, Marco Blumenthal, Bruder von Ex-Mister Schweiz Renzo Blumenthal, Marcel Egli, Bruder von Sängerin Beatrice Egli oder Regula Gache, Schwester von Tagesschau-Sprecher Franz Fischlin.

Entwicklungspsychologe Moritz Daum erklärt, wann die Rivalität zum langfristigen Problem werden kann und dass die Nebenrolle der weniger erfolgreichen Geschwister durchaus Vorteile haben kann.

Wie gut sich Geschwister kennen, von denen einer prominent ist, verrät die Rubrik «Ich oder Du» der Sendunge «glanz & gloria».

Video ««Ich oder Du»: Eliane Müller und Schwester Noemi» abspielen

«Ich oder Du»: Eliane Müller und Schwester Noemi

4:54 min, aus Glanz & Gloria vom 27.10.2013

Video ««Ich oder Du» mit Fabien und Joëlle Rohrer» abspielen

«Ich oder Du» mit Fabien und Joëlle Rohrer

4:41 min, aus Glanz & Gloria vom 18.8.2013

Video «Ich oder Du: Hausi und Hugo Leutenegger» abspielen

Ich oder Du: Hausi und Hugo Leutenegger

5:00 min, aus Glanz & Gloria vom 20.1.2013

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Patricia Banzer