Das Handorgelduo Betschart-Müller präsentiert «Diverses»

Das erste Album von Handorgelduo Betschart-Müller enthält musikalische Erinnerungen an alte Zeiten. Von bekannten Ländlerkomponisten wurden Titel eingespielt, die eher selten gehört werden oder bisher noch nie aufgenommen wurden.

Eine vierköpfige Volksmusikformation mit ihren Instrumenten.
Bildlegende: Handorgelduo Betschart-Müller mit Urs Müller, Torsten Betschart, Tobias Betschart und Peter Marggi. betschart-mueller.ch

Verschrieben hat sich das Handorgelduo Betschart-Müller der Ländlermusik der 1960er- bis 1980er-Jahre. In dieser Zeitspanne musizierten verschiedene legendäre Handorgelduos wie Toggenburgerbuebe, Betschart-Rogenmoser, Betschart-Bellmont, Lüönd-Ulrich oder Echo von Adelboden.

Interpretiert werden die musikalischen Erinnerungen an die Zeiten dieser grossen Formationen von den beiden Handorgelspielern Tobias Betschart und Urs Müller, Torsten Betschart am Klavier und Peter Marggi am Kontrabass. Diese vier Musiker bilden das Handorgelduo Betschart-Müller auf der aktuellen CD «Diverses».

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Beat Tschümperlin