«hornroh» bringt Gletscher zum Schmelzen

«Gletsc», so heisst das neue Album des Basler Alphornquartetts «hornroh». Die Doppel-CD besticht durch das präzise Alphornspiel und durch ihren breiten Mix an Stilrichtungen - von traditionell bis modern.

«hornroh» v.l.n.r.: Balthasar Streiff, Michael Büttler, Jennifer Tauder, Lukas Briggen.
Bildlegende: «hornroh» v.l.n.r.: Balthasar Streiff, Michael Büttler, Jennifer Tauder, Lukas Briggen. ZVG/Muriel Steiner/hornroh.ch

«Gletsc» ist nicht nur der Albumtitel, sondern auch der Titel eines Alphornwerkes auf der CD. Das Wort sei abgeleitet von Gletscher, erklärt Balthasar Streiff: «Aufgrund der Klimaveränderung sind die letzten drei Buchstaben aber bereits weggeschmolzen».

Redaktion: Roman Portmann