Krebs-Impfung auch für Buben?

  • Samstag, 7. Februar 2015, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 7. Februar 2015, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 7. Februar 2015, 14:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 7. Februar 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Februar 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Februar 2015, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Februar 2015, 19:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Sonntag, 8. Februar 2015, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 9. Februar 2015, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 9. Februar 2015, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Impfstoff gegen HP-Viren.

    Krebs-Impfung auch für Buben?

    Was Mädchen schützen kann, soll auch Jungen nützen. Neu empfiehlt die eidgenössische Kommission für Impffragen die sogenannte HPV-Impfung auch für Buben. HPV ist die Abkürzung für Humane Papilloma-Viren - diese können Krebs auslösen - zum Beispiel Gebärmutterhals-Krebs.

    Die Buben soll die Impfung nun vor seltenen Krebsarten wie Peniskrebs schützen und möglicherweise auch den Schutz der Mädchen verbessern. Doch der Nutzen dieser Strategie ist fraglich.

    Pascal Biber

  • Die Belastbarkeitsforschung will herausfinden, wieviel Schadstoffe die Erde ertragen kann.

    Die Grenzen des Planeten

    Die Menschen verändern tagtäglich das Gesicht der Erde. Wir roden Wald, wir überbauen und versiegeln den Boden, wir leiten dreckiges Wasser in Flüsse, Seen und Meere.

    Doch wieviel erträgt die Erde überhaupt? Die sogenannte «Belastbarkeits-Forschung» versucht auf diese Fragen Antworten zu finden und klare Grenzen anzugeben, wie weit wir noch gehen dürfen. Wegen der grossen Komplexität der Materie sind diese Grenzen allerdings stark umstritten.

    Daniel Theis

  • Werden Rüebli zu stark durchgeschüttelt, werden sie bitter.

    Verbitterte Rübli

    Manchmal schmecken Rübli bitter. Schuld daran ist der Transport: Werden Karotten arg geschüttelt, entwickeln sie Bitterstoffe wie deutsche Forscher nun entdeckt haben.

    Volker Mrasek

  • Forscher wollen sämtliche Pinguine in der Antarktis zählen.

    Meldungen: Ehrenamtliche Pinguinzähler gesucht

    Odette Frey und Anita Vonmont

Autor/in: Odette Frey, Moderation: Katharina Bochsler