• Aktuelle Sendung

    Video «IKRK-Delegierte im Einsatz (Folge 6)» abspielen

    IKRK-Delegierte im Einsatz (Folge 6)

    Freitag, 9. Mai 2014, 21:00 Uhr

    In der Demokratischen Republik Kongo setzen sich IKRK-Mitarbeiterin Alice Masika und ihre Kollegin für Jugendliche ein, die noch vor kurzem mit Kalaschnikows durch die Wälder zogen.

Die Protagonisten

  • Peter Maurer

    Peter Maurer ist seit 2012 Präsident des IKRK. Er pendelt zwischen Genf und den Reisen in die Konfliktregionen.

  • Abraham

    Abraham Doblado leitet seit 2012 das IKRK-Büro in der kolumbianischen Dschungelstadt Quibdó in der Region Chocó.

  • Stéphanie

    Für Stéphanie Eller ist Israel die erste Station als IKRK-Delegierte. Ihr grosser Traum geht damit in Erfüllung.

  • Ursula

    Ursula Kayali arbeitet zur Zeit im Osten des Kongo. Ein Leben in der Schweiz kann sie sich nur schwer vorstellen.

  • Najmuddin

    Der Direktor des IKRK-Orthopädiezentrums in Kabul verlor mit 18 Jahren durch eine Landmine beide Unterschenkel.

Die Konfliktregionen

  • Afghanistan

    Das Orthopädiezentrum in Kabul gehört zu den wichtigsten Missionen des IKRK in Afghanistan.

  • Kolumbien

    Seit bald 50 Jahren leiden die Menschen in Kolumbien unter einem brutalen Bürgerkrieg.

  • Israel

    Im Gazastreifen zeigt sich die Hoffnungslosigkeit des Palästina-Konflikts am deutlichsten.

  • Dem. Rep. Kongo

    Seit Jahrzehnten werden die Menschen im Kongo durch Kriegswirren und Konflikte gepeinigt.

Aktuell