Alpentöne 2009

Medium: CD
Dauer: 1 Std., 15 Min.
Original: Schweizerdeutsch/Deutsch
Alpentöne 2009

Tönen Alpen? Da ist das Krachen des Donners, das Tosen des Wildbachs, fernes Bimmeln von Viehglocken, das Flirren von Insekten, Rascheln im Laub, da ist trockene Stille, hell und echolos.
Alpen Töne? Da sind summende Gebete, das Rufen des Alpsegens, uralte Lieder, die von der Einsamkeit der Bergwelt erzählen, da sind klingende Alpaufzüge und ausgelassene Feste, hallend und schallend.
Doch ja: Die Alpen tönen und die Töne alpen. Die Bergklänge sind für viele Musikerinnen und Musiker eine Inspirationsquelle – sei es, weil sie zu den eigenen Wurzeln zurückführen, sei es, weil die Bergwelt ein Sehnsuchtsort ist im urbanen Künstlerdasein.
Das Internationale Musikfestival Alpentöne bietet seit 1999 Musikerinnen und Musikern aus dem alpinen Raum (Slowenien, Frankreich, Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz ) alle zwei Jahre ein Podium, um ihre kreative Auseinandersetzung mit der Bergwelt dem einheimischen und zugereisten Publikum vorzustellen. Die Musikprojekte, die in Altdorf aufgeführt werden, sind dabei so unterschiedlich wie die Töne und Konturen der umliegenden Alpen. Zwischen Kirche, Tellspielhaus und Dorfplatz hört man während dreier Tage Alphorn und Jodel, Elektronik und Improvisation, Lieder in vielen Dialekten und Sprachen. Die Spuren zwischen traditioneller und neuer Volksmusik, Jazz und Avantgarde verwischen sich, Theater und bildende Kunst werden zunehmend stärker einbezogen. Das Thema der Alpen ist oft unmittelbar wahrnehmbar, manchmal sind die alpinen Traditionen aber nur der Ausgangspunkt, um den Blick auf Neues zu öffnen und musikalische Grenzüberschreitungen zu wagen.
1. Aufbruch von Marcel Oetiker 04:02
2. Dream 71 von Classxxx 07:20
3. Ab is Zäuerli von Schirmer und Zehnder 04:35
4. Tangomaloja von Schirmer und Zehnder 07:53
5. Ferma L'ali von Sweet Alps 08:22
6. La Pura von Corin Curchellas & The Recyclers 04:03
7. Wygarte Jödeler von Max Lässer und das Überlandorchester 02:19
8. Fumar El Pipo von Roberto E Dimitri 03:22
9. El Merlo von Roberto E Dimitri 02:30
10. Fitzcarraldo von Alpentöne Blasorchester 06:02
11. Valschmana von Gabriele Mirabassi 04:54
12. God save the Peace von Laurence Revey 03:03
13. Latschen von Quadrat.sch 08:19
14. Hot Morning von Vasko Atanasovski Visions Ensemble 08:26