Die Akte UBS

Hintergründe des Case No. 09-20423

Medium: DVD
Dauer: 50 Min.
Original: Schweizerdeutsch
Untertitel: Untertitel für Hörbehinderte
Bildformat: 16:9
  • CHF 29.90
  • Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 3 Werktagen.
  • Bestellen
Die Akte UBS

Wie konnte das passieren? Und was ist eigentlich genau geschehen? Dieser Frage ist der Fernsehjournalist Hansjürg Zumstein nachgegangen, unter anderem mit minutiösen Recherchen in den Vereinigten Staaten. Sein Film zeigt detailliert, wie die US-amerikanischen Steuerbehörden gezielt die UBS in die Mangel nahmen. Und er dokumentiert, dass noch eine andere Bank tief in die Affäre verstrickt war - und von den USA nicht belangt wird.

Anhand von vertraulichen internen UBS-Papieren erläutert Zumstein die verhängnisvolle Geschäftskultur der UBS, die direkt ins Verhängnis führte. Ehemalige UBS-Mitarbeiter erzählen, wie sie - angetrieben durch die internen Vorgaben - in den USA aggressiv Kunden anwarben. Und der Film zeigt, wie die UBS-Spitze deutliche Warnzeichen ignorierte, weil das schnelle Geld lockte.

Ausserdem zeigt der Autor Hintergründe der komplizierten Verhandlungen USA-Schweiz auf. Bundespräsident Hans-Rudolf Merz erläutert ausführlich, wie der Bundesrat agierte. Und ein Vertreter der Bankenaufsicht erklärt, wie heikel die Situation war. So erhält das Fernsehpublikum neue Einblicke in ein Ereignis, das den Schweizer Finanzplatz für immer veränderte.