Drei Mal Leben von Yasmina Reza

Medium: CD
Dauer: 1 Std., 2 Min.
Original: Deutsch
Produktion: 2001
Drei Mal Leben von Yasmina Reza

Yasmina Reza erzählt in ihrem Erfolgsstück eine Katastrophe nicht zu Ende, sondern lässt zwei Paare drei Versionen eines verkorksten Abends durchleben:
Sonja und Henri haben Ines und Hubert eingeladen. Henri ist ein nicht geradeerfolgreicher Forschungsbeauftragter, Hubert sein Labordirektor. Mit der Einladung sind Hoffnungen an einen Karriereschub verbunden. Nun kommen die Eingeladenen versehentlich einen Tag zu früh. Sonja ist im Morgenrock, der Kühlschrank ist leer, und im Kinderzimmer probt ein quengelnder Sechsjähriger den abendlichen Machtkampf um Naschereien, Gute-Nacht-Geschichten und Beachtung.

Mitwirkende: Renate Müller, Christian Redl, Herlinde Latzko und Christoph Bantzer.

Regie: Charles Benoit

Yasmina Reza, *1959, ist seit ihrem Stück «Kunst» die weltweit meistgespielte Theaterautorin und wurde bereits zweimal mit dem Prix Molière ausgezeichnet. 2009 wurde sie für «Der Gott des Gemetzels» mit dem Tony Award ausgezeichnet.