einfachluxuriös - zwei Frauen unterwegs

Thailand - Buenos Aires - Griechenland

Medium: DVD mit 3 Sendungen
Dauer: 130 Min.
Original: Schweizerdeutsch
  • CHF 16.90
  • Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
  • Bestellen
einfachluxuriös - zwei Frauen unterwegs

Thailand:
Ein Besuch von Thailand garantiert unvergessliche Eindrücke: Kulturelle Schätze aus längst vergangenen Zeiten, Traumstrände entlang einer 3'000 km langen Küstenlinie, die pulsierende Atmosphäre der Millionenmetropole Bangkok oder kulinarische Genüsse der Thai-Küche um nur einige zu nennen. Nicht zu vergessen die Freundlichkeit und der Charme der buddhistischen Bevölkerung, die dem "Land des Lächelns" alle Ehre erweist. Thailand: ein ideales Reiseziel für die Sendereihe "einfachluxuriös".
Mona Vetsch reist vor allem mit dem Bus durch das Königreich von Siam. Sie besucht einen Elefantendoktor, der sich um verletzte und alte Elefanten kümmert, lernt eine Lehrerin kennen, die ihr Haus Touristen öffnet, damit sie mehr über ferne Ländern erfahren und besucht buddhistische Mönche, für die der Umgang mit Tigern eine Lebensschule ist.
Denise Langenegger ist bequem im Zug und Auto unterwegs. Sie lernt eine Frau kennen, der alle Passagiertransport-Boote auf dem Chao Phraya-Fluss in Bangkok gehören, besucht die Eigentümerin des "Rose Gardens", die aus einem kleinen Garten ein blühendes Geschäft gemacht hat und fährt mit einem vermögenden Geschäftsmann, der als Hobby alte Autos sammelt, im Oldtimer durch Bangkok.
Gemeinsam entdecken sie die berühmte Thai-Küche und versuchen sich im dekorativen Schnitzen von Gemüse.
Buenos Aires:
Buenos Aires, "Paris des Südens" und pulsierende Hauptstadt Argentiniens am Rio de la Plata, wird von zwei prominenten Frauen in der Sendereihe "einfachluxuriös" entdeckt. Diesmal dabei sind die "Tagesschau"-Moderatorin Beatrice Müller als luxuriös Reisende und die Schauspielerin Isabel Florido, die die einfachen Seiten der Millionenmetropole kennenlernt.
Die luxuriös reisende Beatrice Müller wird vom charmanten Polospieler Adrian Laplacette in die Geheimnisse des königlichen Sportes eingeweiht. Dazu gehört auch eine erste Pololektion auf hohem Ross. Die ehemals deutsche Baronin Dudu von Thielmann hat in ihrer geliebten Wahlheimat einen Verlag für luxuriöse Einrichtungs- und Fotobücher aufgebaut. Sie hat Zugang zu den schönsten Estancien und zeigt Beatrice Müller unter anderem ihr Lieblingshaus, das auf Stelzen im Flussdelta Tigre steht.
Die einfach reisende Isabel Florido begleitet einen der unzähligen "Hundesitter" auf seiner täglichen Tour durch Buenos Aires mit 16 Hunden an der Leine. Sie besucht das Grab von Evita Perón und wird vom schrägen Künstler Carlos Regazzoni in sein aus Metallresten zusammengeschweisstes Reich auf stillgelegten Geleisen hinter dem Bahnhof Retiro entführt. Die einfache Seite von Buenos Aires wird am deutlichsten, wenn man eine der vielen Strassenküchen besucht, die in den letzten Jahren der Wirtschaftskrise wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. Isabel Florido trifft auf die beherzte Margarita Barrientos, die seit 1996 unermüdlich jeden Tag 1'500 Kinder mit vollwertigem Essen und medizinischer Hilfe versorgt.
Im Film "Evita" tanzte Madonna Tango im berühmten "Confitería Ideal". Dort treffen sich auch Beatrice und Isabel zum Schluss, um den leidenschaftlichen Tanz zu erlernen.
Griechenland:
Diana Jörg entdeckt als Rucksacktouristin zusammen mit der jungen Künstlerin Vanessa das neue, trendige Athen, fährt mit der Fähre auf die Kykladeninsel Tinos und besucht ein Dorf mit dem vielversprechenden Namen "Liebe".
Monika Schärer hat diesmal das Luxuslos gezogen und wandelt auf den Spuren von Jackie Kennedy Onassis. Sie trifft die Bernerin Michèle Pissis-Gauer, die in Athen Luxusyachten vermietet, kauft sich wie einst die Beatles Ledersandalen beim Schuhmacher und Poeten Stavros Melissinos und lässt sich vom weltberühmten Juwelier Ilias Lalaounis Goldschmuck um den Hals legen.
Daneben geniessen die beiden Globetrotterinnen eine Fahrt auf einer Millionen-Yacht und treffen sich auf der Insel Tinos bei einer Adligen aus Deutschland, um auf deren Computer Tipps und Wünsche von Zuschauern nachzulesen.
Bildformate: Thailand/Buenos Aires: 16:9 / Griechenland: 4:3