Eusebius Bitterli – Gangster wider Willen

von Hans Haeser

Medium: CD
Dauer: 1 Std., 6 Min.
Original: Schweizerdeutsch
Produktion: 1958
  • CHF 26.00
  • Auslieferung erfolgt in der Regel innert 7 bis 10 Werktagen.
  • Bestellen
Eusebius Bitterli – Gangster wider Willen

Ruedi Walter in absoluter Hochform!

Eusebius Bitterli ist Krimiautor und unfreiwilliger Amateurdetektiv. In dieser Episode aus dem Jahr 1958 bringt ihn sein eigener Fortsetzungsroman in der «Nationalzeitung» in die Bredouille. Ein zorniger Ehemann zwingt Bitterli dazu, die Auslieferung der Zeitung mit der nächsten Folge seines Romans mit allen Mitteln zu verhindern. Dadurch gerät Bitterli immer tiefer in eine verwickelte Geschichte und wird sogar zum Gangster. Wider Willen natürlich.

Eine Hörspiel-Perle aus dem Archiv von Schweizer Radio und Fernsehen mit Ruedi Walter, Margrit Rainer, Hans Haeser, Helli Stehle, Alfred Schlageter, Adolf Roland, Fritz Schäuffele, Max Degen und anderen. Mit Musik von Hans Moeckel.

Mitwirkende: Ruedi Walter (Eusebius Bitterli), Margrit Rainer (Frau Zimmerli), Hans Haeser (Chefredaktor Mattinger), Helli Stehle (Redaktorin Blatter), Alfred Schlageter (Polizeihauptmann Weber), Adolf Roland (Schwarzer Vampir), Fritz Schäuffele (Clemens Kohler), Max Degen (Markus Hofmann), Willi Balzer (Chauffeur), Josef Scheidegger (Nachrichtensprecher), Yolanda Meyer (Telefonistin), Heidi Stöckli (Sekretärin), Benjamin Walter (Setzer), Uller Dubi (Drucker), Senta Traupel (Telefonistin der «Nationalzeitung»)

Hörspielfassung: Hans Haeser nach «Désiré Bisquet, gangster malgré lui» von Terval
Musik: Hans Moeckel
Regie: Hans Hausmann