Nebenwirkungen

Medium: DVD
Dauer: 90 Min.
Original: Schweizerdeutsch
Untertitel: Untertitel Deutsch, Untertitel für Hörbehinderte
Produktion: 2007
Bildformat: 16:9
Nebenwirkungen

Endlich ist es so weit: Die Schlankheitspille Defaminol soll auf den Markt. Projektleiterin Doktorin Claudia Keller (Sabine Timoteo) ist stolz, an der Pressekonferenz von Beyler Pharm die Wirkungsweise des neuen Lifestyle-Medikaments erklären zu dürfen. Unter den anwesenden Journalisten erkennt sie ihren Exfreund Daniel Wechsler (Roeland Wiesnekker). Beim anschliessenden Apéro stellt sie ihm ihren Mann vor: Christian Keller (Michael Neuenschwander) ist PR-Chef des Pharmaunternehmens, dem mit Defaminol der grosse Durchbruch gelungen ist.

Alles deutet auf einen wissenschaftlichen und kommerziellen Erfolg hin, bis Claudia bei den Versuchstieren Nebenwirkungen feststellt. Einige Rattenbabys sterben am achten Tag. Claudia Keller will der Sache nachgehen und erhält vom Geschäftsleiter Fritz Gähwiler (Hanspeter Müller-Drossaart) grünes Licht für eine letzte Testreihe. Dabei bestätigt sich ihr Verdacht auf eine gefährliche Wechselwirkung zwischen Defaminol und einem anderen Medikament der Beyler Pharm.

Claudia will die Lancierung sofort stoppen. Doch das gefällt niemandem in der Geschäftsleitung. Gähwiler schickt die ehrgeizige Wissenschaftlerin in die Ferien. Professor Rolf Huber (Jean-Pierre Cornu), Forschungsleiter und Claudias direkter Vorgesetzter, sieht sein Lebenswerk in Gefahr und versucht, sie umzustimmen. Selbst Christian bittet seine Frau inständig, ihre Nachforschungen einzustellen, da sonst seine ganze PR-Kampagne vergebens gewesen wäre. Weil Claudia der Zugriff aufs Intranet verwehrt ist, wendet sie sich an ihren Exfreund Dänu Wechsler. Dank seiner Computerkenntnissen beschafft er ihr Einblick in geheime Dateien, die beweisen, dass Defaminol ohne ihr Wissen an Gefangenen getestet wurde. Hielt Professor Huber diese Informationen zurück? Oder hat gar Christian etwas damit zu tun? Kann sie ihrem Mann überhaupt noch trauen? Während Claudia darüber nachsinnt, vergnügt sich Christian auf dem Golfplatz und pflegt seine geschäftlichen Beziehungen - unter anderen zu Wilson Smith (David Chrisman) von der Konkurrenzfirma Allmedics.

Der Globalisierungskritiker und Journalist Daniel Wechsler nützt die Gelegenheit, seiner Freundin Claudia zu helfen und gleichzeitig einen Skandal im Pharmabereich aufzudecken. Er besorgt Claudia die Adresse der ehemaligen Gefangenen Mäggi Kühnis (Lilian Fritz). Wegen Schwangerschaft wurde diese frühzeitig aus der Haft und somit auch aus der Testreihe entlassen. Ihr Neugeborenes starb jedoch nach acht Tagen, angeblich wegen Drogenkonsums der Mutter. Bei Claudia und Dänu läuten die Alarmglocken. Claudia geht nachts in ihr Labor zurück, um einen Bluttest zu machen. Dabei wird sie von einem Unbekannten beobachtet. In den Gängen der Forschungsabteilung von Beyler Pharm kommt es zu einer Verfolgung, bei der Claudia niedergeschlagen wird. Als sie am nächsten Tag im Spital aus der Bewusstlosigkeit aufwacht, will man ihr weismachen, sie sei die Treppe hinuntergestürzt. Jetzt ist die Wissenschaftlerin überzeugt, dass sie von der Firmenleitung eingeschüchtert und vom Ehemann verraten wurde. Das Kräfteverhältnis im Seilziehen zwischen Ethik und Markt ist einseitig. Doch Claudia Keller gibt nicht auf.