16 Sekunden von der Rettungstat zum Tor

Tom Wilson war die grosse Figur beim 5:4-Sieg der Washington Capitals bei den Toronto Maple Leafs. Erst verhinderte er den Ausgleich, Sekunden später erzielte er das 3:1.

Video «Tom Wilsons Effort in 16 Sekunden» abspielen

Tom Wilsons Effort in 16 Sekunden

0:34 min, vom 20.4.2017

Es lief die 14. Spielminute, als sich Washingtons Tom Wilson heldenhaft ins eigene Tor warf, um einen Puck Zentimeter vor der Torlinie zu stoppen. Danach schaltete er sich gleich in den Gegenangriff ein. Schliesslich lenkte er den Schuss von Lars Eller unhaltbar zum 3:1 ab.

Damit gab sich Wilson aber noch nicht zufrieden und erzielte noch vor Ablauf des 1. Drittels das 4:1. Trotz der scheinbar komfortablen Führung geriet Washington aber nochmals ins Zittern, siegte schliesslich aber 5:4 und glich die Playoff-Serie zum 2:2 aus.