Irischer Profi McBride stirbt mit 27 Jahren

Irland trauert um Ryan McBride, der im Alter von 27 Jahren aus noch nicht geklärten Gründen verstorben ist. Zudem in den Fussball-News: Lionel Messi in Trefferlaune und Wadenprobleme bei Manuel Neuer.

Die Fahnen im Quartier des irischen Fussballverbandes wehen auf Halbmast.

Bildlegende: Ryan McBride wird die Ehre erwiesen Nach seinem Tod wehen die Fahnen im Quartier des irischen Fussballverbandes auf Halbmast. @FAIreland

Einen Tag nach dem 4:0 in der irischen Premier Division gegen Drogheda United ist Ryan McBride von Derry City leblos im Schlafzimmer seines Hauses aufgefunden worden. Die Todesursache des 27-Jährigen ist noch nicht bekannt. McBride spielte seit 2011 für den Erstligisten. Durch den Sieg gegen Drogheda United hatte der Klub seine Position als erster Verfolger von Cork City untermauert.

Lionel Messi knackte zum 8. Mal in Folge die 40-Tore-Schallmauer im spanischen Fussball. Der argentinische Superstar erzielte beim 4:2-Erfolg des FC Barcelona im heimischen Camp Nou gegen Valencia eine Doublette und hat jetzt in allen Wettbewerben total 41 Mal getroffen (La Liga: 25 Tore; Champions League: 11; Copa del Rey: 4; spanischer Supercup: 1).

Manuel Neuer fehlt gegen England (Test) und Aserbaidschan (WM-Quali).

Bildlegende: Manuel Neuer fehlt gegen England (Test) und Aserbaidschan (WM-Quali). Keystone

Die deutsche Nationalmannschaft muss für die beiden ersten Länderspiele in diesem Jahr auf Captain Manuel Neuer verzichten. Der Torhüter sagte wegen Wadenproblemen ab, worauf Joachim Löw Kevin Trapp (PSG) nachnominierte.