Der Kanton Freiburg subventioniert das defizitäre Messezentrum Forum Freiburg mit, das 2011 eröffnete Kultur- und Kongresszentrum KK Thun musste mehrmals die Stadt um Hilfe bitten und auch in Brig hat die Stadtgemeinde ihren Beitrag an das Veranstaltungszentrum «Zeughaus Kultur» auf 2020 erhöht.

«Es hat immer mehr Veranstaltungsorte, zum Beispiel sind heute auch Sportstadien Eventarenen», sagt Daniel Schneider auf die Frage, warum es so schwierig ist, solche Infrastrukturen rentabel zu betreiben. Schneider war der erste Direktor des KK Thun und veranstaltet heute in Biel Konzerte.

Ein Überangebot ortet auch Reto Müller, Stadtpräsident von Langenthal. «Im Kanton Bern sagt man, ‹jedem Täli sein Spitäli» funktioniert nicht.» Jedem Dorf seine eigene Mehrzweckhalle funktioniere finanziell eigentlich auch nicht.

«  ‹Jedem Täli sein Spitäli› funktioniert nicht – jedem Dorf seine Mehrzweckhalle auch nicht.  »
Reto Müller
Stadtpräsident Langenthal

Eine Konkurrenz unter Veranstaltungsorten gebe es sicher, sagt Walter Baumann, Verwaltungsratspräsident der Markthalle Burgdorf AG – jedoch nur bei grösseren, kommerziellen Anlässen: «Mehr als 50 Prozent unserer Anlässe sind aus der Region Burgdorf, die sollen und müssen bei uns stattfinden.»

Burgdorf: «Wir sind im Steigflug»

ZVG/Manuel Stettler

Wie schlimm steht es um die Markthalle Burgdorf, die erst 2015 nach einer Sanierung und einem Ausbau für elf Millionen Franken wiedereröffnet wurde? «Nicht schlimm», versichert Verwaltungsratspräsident Walter Baumann, «wir sind im Steigflug».

Jedoch habe man vor der Sanierung die Betriebskosten zu optimistisch eingeschätzt, weshalb die Markthalle Burgdorf AG bei der Stadt einen Überbrückungskredit beantragte. Damit soll die Markthalle noch besser positioniert werden, so dass die Erträge mit den Kosten Schritt halten können.

Rentabel zu wirtschaften könne aber nicht das Ziel sein: «Wenn wir Gewinn schreiben möchten, müssten wir rein kommerziell arbeiten», sagt Walter Baumann. Jedoch wolle man auch eine Plattform sein für Vereine, für Kleinkunst oder eine Broccante.