Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Präsident will die Haushalte entlasten
Keystone-SDA
abspielen. Laufzeit 23 Minuten 25 Sekunden.
Inhalt

Macron will die Radio- und Fernsehgebühr abschaffen

138 Euro Gebühren pro Jahr zahlen die Französinnen und Franzosen für die öffentlich-rechtlichen Sender. Präsident Emmanuel Macron will die Haushalte davon entlasten und die Sender vom Staatsbudget finanzieren.

Download

Die weiteren Themen:

  • Medien sind in den USA nicht Teil des Service Publics. Es gibt keine Mediengebühren. Werbefreie Sender finanzieren sich über Spenden.

  • Heute vor einem Jahr wurde in Haiti der damalige Präsident Jovenel Moïse getötet. Das Land ist noch immer destabilisiert.

  • Vor kurzem glaubte ein Ingenieur beim Software-Giganten Google, eine Software habe ein Bewusstsein entwickelt. Ist das tatsächlich möglich?

Mehr von «4x4 Podcast»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen