Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Tunesische Präsident steht in einem Wahllokal und zeigt einer Wahlhelferin mit rotem Kopftuch seinen Ausweis.
Keystone
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 32 Sekunden.
Inhalt

Tunesien droht der Rückfall in die Diktatur

Die Bevölkerung hat die umstrittene neue Verfassung angenommen. Laut vorläufigen Ergebnissen mit einem Ja-Stimmen-Anteil von fast 95 Prozent. Mit der Verfassungsänderung erhält Präsident Kais Saied deutlich mehr Macht. 

Download

Die weiteren Thermen: 

  • (05:24) Japan gehört zu den letzten Industrienationen, die noch die Todesstrafe kennen. Die Regierung wehrt sich immer wieder gegen Kritik. 
  • (09:46) Im Kongo gehen die Menschen auf die Strasse, um gegen die Präsenz der UNO im Land zu protestieren. Sie werfen der Organisation vor, zu wenig zum Schutz der Menschen zu unternehmen.
  • (15:25) In Afghanistan verschlechtert sich die Lage der Frauen immer mehr. Das zeigt ein neuer Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International. 
  • (20:58) Die Quagga-Muschel ist eine invasive Muschelart, die sich in den Schweizer Gewässern verbreitet. Der Kanton Bern hat nun eine Kampagne gestartet, um die Ausbreitung zu stoppen. 

Mehr von «4x4 Podcast»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen