Zum Inhalt springen

Header

Audio
Vegane Schokolademuffins.
Betty Bossi
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 11 Sekunden.
Inhalt

Vegan backen ohne Eier und Butter

Eier geben dem Teig Stabilität und sorgen dafür, dass die Luftigkeit, die durch das Backpulver entsteht, im Kuchen bleibt. Eischnee macht Biskuits locker und luftig. 

Download

Butter bringt ein geschmeidige Konsitenz und feines Aroma in den Teig und sorgt bei Guetzli oder Mürbeteigen für eine gewisse Festigkeit und somit für Formbarkeit bei kalten Teigen wie zum Beispiel Guetzliteigen. 

Beim veganen Backen werden auf Butter und Eier verzichtet. Butter kann in Teigen durch vegane Margarine oder eine geringere Menge neutrales Pflanzenöl ersetzt werden. Die Eigenschaften von Eigelb können z.B. durch Leinsamenbrei ersetzt werde. Das Eiweiss lässt sich je nach Rezept nur mithilfe von industriell hergestellten Eiweissersatzprodukten ersetzen.

Mehr von «A point»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen