Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Welche Kompetenzen brauchen Schüler*innen in punkto Religion?

Säkulare Religionskunde - Porträt Judith Pörksen Roder - Religionsmeldungen der Woche

Jetzt hören
Download

Religionskompetenzen der Schüler*innen
Mit dem Lehrplan 21 sollen die Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen gefördert werden. Welche Kompetenzen braucht es also in punkto Religion und wie werden sie vermittelt?
Wenn sich Schüler*innen in einer immer säkulareren und gleichzeitig immer multireligiöseren Welt orientieren sollen, brauchen sie Kompetenz in Religionsfragen. Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktiker kennen Antworten und tauschten sich diese Woche an der Tagung «Religion erkunden» aus.
Autorin: Léa Burger

Die «Kirchenfrau» Judith Pörksen Roder
Erstmals wird eine Frau die reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn präsidieren. Judith Pörksen Roder gilt als eine Frau des Ausgleichs und der Mitte. Sie kam einst aus dem hohen Norden und hat sich in Bern voll inkulturiert, bis hin zu verblüffendem Berndeutsch. Ein Portrait.
Autorin: Katharina Kilchenmann

Meldungen aus Kirchen und Religionen