Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Produzentin und Sängerin lässt sich nichts vorschreiben.
mx3.ch
abspielen. Laufzeit 107:23 Minuten.
Inhalt

Jessiquoi nimmt das Musikbusiness nicht ernst

Nicht nach den Regeln der Musikindustrie zu tanzen ist die richtige Entscheidung, wenn man künstlerisch frei sein möchte. Die Produzentin und Sängerin Jessiquoi folgt diesem Motto ziemlich konsequent. Obwohl sie nicht im Radio läuft, gehört sie zu den spannendsten Acts in der Schweiz.

Download

Dies beweist die Australierin und Wahlbernerin mit Schweizer Wurzeln mit ihrer neuen Single «Popstar». Mit einer Mischung aus satirischem Text und einem düsteren und verspielten Sounddesign belächelt sie mit viel Charme die heutige Fame-Kultur.

Gott sei Dank ist sie nicht die einzige, die nicht so recht in ein gängiges Format passen will. Jessiquoi und weitere unangepasste Acts bekommt ihr in dieser Ausgabe von CH Beats.

 

CH Beats DJ Set:
Eine Ladung pumpende und treibende House-Platten bringen eure Boxen ans Limit.

 

Track ID's DJ Set John Bürgin (23 - 24H):

ANATTAKickback Afterhours
Alvaro AMVerse
Nathan AlzonBalade Malade (Luuk van Dijk Remix)
Chicks Luv UsDream About You
ADR (UK)A Place To Stay
Colors In WavesUltraviolet (Ramon Flügel Remix)
Black Light SmokeYour Own Hands (Black Light Smoke Remix)
Cozmic CatKeep The Body Dancing
Jovan VuceticVoicebox (Proudly People Remix)
Dee Montero Feat. Laura FreedlandEchoes (Dub Mix)

Gespielte Musik

Mehr von «CH Beats»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen