Zum Inhalt springen

Header

Audio
Antonio Fian
Imago / Rudolf Gigler
abspielen. Laufzeit 54 Minuten 31 Sekunden.
Inhalt

«Wurstfragen» - Antonio Fians siebter Band mit Kurztheaterstücken

Antonio Fian schreibt Dramolette. Minidramen, kurze Theaterstücke von einer bis zwei Buchseiten Länge. Mit «Wurstfragen» erscheint gerade der siebte. Ein stilistisches Feuerwerk in Hochsprache und Dialekt.

Download

«Auch», sagt der österreichische Schriftsteller Antonio Fian, wenn man ihn fragt, ob er ein Dialektschriftsteller sei. Und das mit gutem Grund, denn derzeit hat die Dialektliteratur in Österreich einen schweren Stand. Anders als in der Schweiz, wo es im Unterschied zu Österreich Verlage gibt, die Dialektliteratur vertreiben, und anders als in Österreich noch in den 60er- und 70er Jahren, als der Dialekt Bestandteil experimenteller Literatur war. Trotzdem braucht Antonio Fian den Dialekt, denn seine Dramolette, die er seit Jahrzehnten verfasst und in der Tageszeitung «Der Standard» publiziert, beschreiben oft auch Menschen, die kein lupenreines Hochdeutsch sprechen.

Eine Begegnung mit dem Schriftsteller Antonio Fian in einem Wiener Kaffeehaus.

Literaturangaben:

  • Antonio Fian. Wurstfragen. Dramolette VII. 192 Seiten. Droschl, 2022

Mehr von «Dini Mundart Schnabelweid»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen