Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen. Laufzeit 29 Minuten 41 Sekunden.
Inhalt

Deklination bringt Frustration bei der Integration

Wieso ist Deutsch so schwer zu lernen? Der irakisch-deutsche Autor Abbas Khider findet, in der deutschen Sprache werde ständig «geballert, geboxt und geknetet». Will heissen: Es gibt so viele Regeln und so viele Ausnahmen von diesen Regeln, dass man Deutsch auswendig lernen muss. Eine steile These!

Download

Wer aber in die Schweiz kommt, zum Beispiel als Flüchtling, muss nicht nur Deutsch lernen, sondern auch noch Schweizerdeutsch, um sich im Alltag zurechtzufinden. Markus und Nadia besprechen die sprachlichen Herausforderungen, mit denen Flüchtlinge hier konfrontiert werden. Mit Abbas Khider und Rahim Mohammadzadeh, der vor 6 Jahren aus dem Iran in die Schweiz geflüchtet ist, kommen Betroffene zu Wort, deren Integration durch die «Hölle des Deutschlernens» geführt hat.

Mehr von «Dini Mundart»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen