Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Helmut Lachenmann: Streichquartett Nr. 2 «Reigen seliger Geister»

Vier Lesarten von Lachenmanns Streichquartett Nr. 2 «Reigen seliger Geister».

Helmut Lachenmanns zweites Streichquartett ist äusserst präzise notiert und lässt den Interpreten und Interpretinnen wenig Raum für spontane Einfälle oder kreative Lesart. Warum die vier Ensembles, die dieses schwierige Werk einstudiert und eingespielt haben trotzdem verschieden klingen, das ist Thema in der Diskothek von Annelis Berger mit den beiden Gästen, der Geigerin und Komponistin Helena Winkelman und dem Musikjournalisten Thomas Meyer.