Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das malerische Städtchen Rocca Calascio in den Abruzzen hat mit seinen gerade mal 133 Einwohnern einen Wettbewerb um 20 Millionen Euro gewonnen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 16 Sekunden.
Inhalt

Coronahilfsgelder für italienische Dörfer

190 Milliarden Euro erhält Italien aus dem Coronahilfsfonds der EU. Davon profitiert auch eine Reihe an kleinen Dörfern in teils entlegenen Regionen. Sie erhalten je 20 Millionen Euro. Andere hingegen gehen leer aus. Ist eine solche Förderung sinnvoll?

Mehr von «Echo der Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen