Zum Inhalt springen

Header

Audio
Geheimdienstdirektor Joseph Maguire am 26. September 2019 in Washington.
Keystone
abspielen. Laufzeit 39:15 Minuten.
Inhalt

USA: Neue belastende Elemente in Whistleblower-Affäre

Geheimdienstdirektor Joseph Maguire muss vor dem US-Kongress Auskunft geben, da er sich geweigert hatte, den Hinweis eines Whistleblowers weiterzuleiten. Darin geht es um ein Telefonat zwischen US-Präsident Trump und dem ukrainischen Präsidenten Selensky.

Geheimdienstdirektor Joseph Maguire muss vor dem US-Kongress Auskunft geben, da er sich geweigert hatte, den Hinweis eines Whistleblowers weiterzuleiten. Darin geht es um ein Telefonat zwischen US-Präsident Trump und dem ukrainischen Präsidenten Selensky. Der ausführliche Bericht des Whistleblowers ist nun publiziert worden.

Einzelne Beiträge

Echo der Zeit
Audio
USA: Neue belastende Elemente in Whistleblower-Affäre Box aufklappen Box zuklappen
04:48 min, Nicoletta Cimmino und Isabelle Jacobi
abspielen

Geheimdienstdirektor Joseph Maguire muss vor dem US-Kongress Auskunft geben, da er sich geweigert hatte, den Hinweis eines Whistleblowers weiterzuleiten. Darin geht es um ein Telefonat zwischen US-Präsident Trump und dem ukrainischen Präsidenten Selensky. Der ausführliche Bericht des Whistleblowers ist nun publiziert worden.

Echo der Zeit
Audio
Ständerat vertagt Debatte zur Konzernverantwortungs-Initiative Box aufklappen Box zuklappen
04:18 min, Priscilla Imboden
abspielen

Der Ständerat hätte heute die umstrittene Konzernverantwortungs-Initiative beraten sollen. Ein Antrag des Zürcher FDP-Ständerates Ruedi Noser, das Geschäft von der Traktandenliste zu streichen, wurde gutgeheissen. Das sorgt für Unmut im Bundeshaus.

Echo der Zeit
Audio
Lagerung der Stasi-Unterlagen neu im Bundesarchiv Box aufklappen Box zuklappen
06:55 min, Nicoletta Cimmino und Peter Voegeli
abspielen

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer hat der Deutsche Bundestag entschieden, die «Stasi-Unterlagenbehörde» ins Bundesarchiv einzugliedern. Die einen sprechen von einem Verrat an der friedlichen Revolution, die anderen von einer Anpassung an die Gegenwart.

Echo der Zeit
Audio
«Jacques Chirac hat Geschichte geschrieben» Box aufklappen Box zuklappen
06:28 min, Nicoletta Cimmino
abspielen

Jacques Chirac, der ehemalige französische Staatspräsident, ist in Paris mit 86 Jahren gestorben. Seine politische Karriere auf höchster Ebene begann noch zu Zeiten von Charles De Gaulle, dem er sich sein Leben lang verpflichtet fühlte. Ein Gespräch mit dem Journalisten Jürg Altwegg.

Echo der Zeit
Audio
Mehr Lohn für Lehrpersonen an Kindergären Box aufklappen Box zuklappen
03:45 min, Christoph Brunner
abspielen

Im Kanton Zürich sollen Kindergärtnerinnen und Kindergärtner künftig gleich viel verdienen wie ihre Kolleginnen und Kollegen in der Primarschule. Allerdings: Nicht alle Kindergarten-Lehrpersonen können vom höheren Lohn profitieren.

Echo der Zeit
Audio
Heinrich Hallers Kampf für mehr Wildnis Box aufklappen Box zuklappen
04:34 min, Sara Hauschild
abspielen

23 Jahre lang war der Aargauer Heinrich Haller Direktor des Schweizerischen Nationalparks im Unterengadin. Die Rückkehr von Wolf und Bär, die Wiederansiedlung von Bartgeiern, das 100-Jahr-Jubiläum des Parks - all das passierte während seiner Amtszeit. Diese Woche nun räumt er sein Büro in Zernez. Er geht in Pension.