Zum Inhalt springen

Header

Audio
SRF/Screenshot
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 53 Sekunden.
Inhalt

Der Mahnung liegt gleich ein Kleinkredit-Antrag bei

Die Rechnungsstellerin Powerpay versendet Mahnungen standardmässig mit einem Antrag für einen Kleinkredit. «Meines Erachtens lockt man so Leute in die Schuldenfalle», kritisiert ein betroffener Kunde. «Geht gar nicht», findet auch eine Schuldenberaterin. Ihrer Ansicht nach handelt es sich dabei um eine «aggressive und damit gesetzlich unzulässige Bewerbung von Kleinkrediten». Powerpay weist diesen Vorwurf zurück. Das Vorgehen entspreche den Branchenregeln.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen