Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Der SMS-Nachfolger lässt auf sich warten

Nächstes Jahr werden SMS 30 Jahre alt, für Technologie-Verhältnisse mehr als eine halbe Ewigkeit. SMS gibt es zwar noch, Nachrichten-Apps wie WhatsApp, Threema oder iMessage können aber mittlerweile viel mehr. Doch hier fällt es schwer, den Überblick zu behalten, welcher der Kontakte über welche App erreichbar ist. Die Lösung wäre der neue Standard RCS («Rich Communication Service») – eine Plattform- und Provider-übergreifende Art, Nachrichten zu verschicken. Doch die Einführung harzt seit Jahren.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen