Zum Inhalt springen

Header

Audio
SRF
abspielen. Laufzeit 1 Minute 8 Sekunden.
Inhalt

«Espresso Schredder»: Lusche Zahlungsaufforderungen

«Wir kontaktieren Sie bezüglich der Rechnung XXX», so fangen viele der luschen Mails an, die zurzeit kursieren. Dann folgt eine dringende Zahlungsaufforderung. Was viele Mailempfänger irritieren könnte, ist der Absender. Dazu gehören zum Beispiel Novartis, Syngenta oder das renommierte Paul-Scherrer-Institut. Man habe schon verschiedene Anfragen erhalten wegen dieser verdächtigen Mails, heisst es beim PSI auf Anfrage des SRF-Konsumentenmagazins «Espresso». Leider könne man solchen Namensmissbrauch nicht verhindern. Tipp: Mails umgehend löschen, Anhang ja nicht öffnen!

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen