Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Pilzresistente Rebsorten trotzen dem nassen Sommer

Ein Augenschein in den Rebbergen von Winzer Hans-Peter Baumann im Wallis zeigt eindrücklich, wie pilzresistente Rebsorten viel besser mit den nassen Bedingungen im Sommer 2021 klargekommen sind. Während es bei den herkömmlichen Sorten grosse Ausfälle gab, konnten sich diese sogenannten PiWi-Sorten prächtig entwickeln – und das ganz ohne zu spritzen. Experten sind überzeugt, dass solche Sorten in Zukunft eine wichtige Rolle spielen werden im Weinbau.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen