Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Wer kontrolliert, ob CO2-Kompensationen wirklich ankommen?

Beim Online-Shopping oder beim Buchen von Reisen ploppt oft die Frage auf, ob man den CO2-Ausstoss des Produkts oder des Fluges kompensieren möchte. Mit dem Geld werden dann Klimaprojekte unterstützt, mit denen CO2 eingespart werden soll. Doch wer kontrolliert eigentlich, ob das Geld wirklich am richtigen Ort ankommt, möchten Hörerinnen und Hörer von «Espresso» wissen. Ein Tipp: Achten Sie beim Kompensieren auf das «Gold Standard»-Zertifikat. Dieses erhalten Projekte, welche den Ausstoss von CO2 nachweislich reduzieren.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen