Zum Inhalt springen

Header

Hörspiel
Legende:
Inhalt

«Warum John Lennon sterben musste – Anhörung eines Mörders»

Am 8. Dezember 1980 wird der englische Popmusiker John Lennon vor seinem New Yorker Wohnsitz am Central Park erschossen. Der Mörder heisst Mark David Chapman. Er wird zu lebenslänglicher Haft verurteilt. Nun ist er kein Niemand mehr. Er ist der berühmteste Mörder der Welt. 

Ein Feature von Egon Koch.

Wer tötet, lebt ewig. Seit dem Jahr 2000 prüft ein Gnadenausschuss in New York alle zwei Jahre die Möglichkeit, Chapman aus der Haft zu entlassen. Im August 2020 wurde Chapmans elftes Gesuch vom Parole Board des Bundesstaats New York abgelehnt. Der Autor Egon Koch verbindet die Anhörung des Mörders vor dem Gnadenausschuss mit der Nachzeichnung von Chapmans Tat.

Mit: Marlen Diekhoff, Siegfried W. Kernen, Burghart Klaussner, Lennart Krüger, Peter Kurth - Regie: Egon Koch - Produktion: NDR/SWR/SR 2005 - Dauer: 51'

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir das Hörspiel weder zum Nachhören noch als Download anbieten.