Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Ist nach dem Ende des unseres irdischen Daseins alles aus? Oder existieren wir in irgendeiner Form weiter? Diese Frage treibt die Menschheit seit tausenden Jahren um. Die Antworten sind denkbar unterschiedlich ausgefallen.

Download

Es werden weniger und weniger: Nur noch vierzig Prozent aller Deutschen glauben einer „Spiegel-Umfrage zufolge an ein Weiterleben nach dem Tode. Tendenz: sinkend. „Von einem Weiterleben im Jenseits auszugehen, erschiene mir anmaßend, bekennt der Philosoph Franz Josef Wetz: „Der Kosmos mit seinen zwei Billionen Galaxien steht unter dem Gesetz des Werdens und Vergehens. Warum sollte es da ausgerechnet für den Menschen eine Ausnahme geben? Es käme mir anmaßend vor, daran zu glauben.
Die christliche Theologie und fernöstliche Reinkarnations-Vorstellungen sehen das deutlich anders. Und auch die moderne Esoterik mischt, wenn es um die letzten Fragen geht, kräftig mit. Eine Bestandsaufnahme von Günter Kaindlstorfer.

Einzelne Beiträge