Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Künste im Gespräch «Age on Stage» – «Ehemänner» – «Der Chauffeur»

Kunst und Diskurs: Die Solo-Performance «Age on Stage» von Ariane Andereggen – Cassavetes «Ehemänner» auf Berner Bühne – Krimi oder Entwicklungsroman? Steinfests «Chauffeur».

Sendung hören
Download

Schauspielerinnen über 50 haben es schwer. Es gibt keine interessanten Rollen für sie, ihre Lebensrealität wird auf den Bühnen selten thematisiert. Die Solo-Performance «Age on Stage» von Ariane Andereggen ist eine künstlerische Anklage und Befreiung.

Das «Trio Infernale» der drei gestandenen Theaterschaffenden Thomas U. Hostettler, Herwig Ursin und Nils Torpus feiert ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum in Form einer Hommage an das Theater. Der Autor und Regisseur Johannes Dullin verdichtet den Kosmos der Weg- und Schicksalsgenossen zu einer fiktionalen Geschichte über Freundschaft und Älterwerden.

Ist «Der Chauffeur» ein Krimi, ein Science-Fiction-Roman, eine Beziehungsgeschichte, ein Entwicklungsroman, eine Gesellschaftssatire oder alles zusammen? Das sind Fragen, die man sich stellt, wenn man den neusten Roman des österreichischen Schriftstellers Heinrich Steinfest liest. Michael Luisier hat ihn getroffen.

Einzelne Beiträge