Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Schweizer Mutter, deutscher Pass

Nach dem Zweiten Weltkrieg reisten Hunderte von Kriegskindern aus Deutschland in die Schweiz ein, in die fremde Heimat ihrer Mütter. In jenes Land, das ihren Müttern bei der Heirat mit einem Ausländer einst das Bürgerrecht entzogen hatte. Die Kinder durften – gezeichnet vom Krieg – in die Schweiz kommen, wo sie zwar sicher waren, doch einsam zugleich.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen