Zum Inhalt springen

Header

Audio
Zoe Barceló/ Filip Despotovic?/ Louis Vaucher
abspielen. Laufzeit 26 Minuten 25 Sekunden.
Inhalt

Stille Revolution im Designprozess

Designprofessorin Sarah Owens will Studierenden neue Methoden eröffnen, um verantwortungsvoll und reflektiert unsere Gesellschaft mitzugestalten. Da bei wählt sie einen inklusiven Ansatz, nutzt Methoden aus anderen Wissenschaften. So wird sie zur Wegbereiterin für eine neue Design-Generation.

Download

In der Designausbildung an den Kunsthochschulen findet momentan ein Umdenken statt. Ziel ist nicht mehr, möglichst Stardesignerinnen heranzubilden, die möglichst schillernde Objekte gestalten. Designerinnen und Designer sollen sich als verantwortungsvollen Teil der Gesellschaft verstehen. Wichtige Wegbereiterin dieses Paradigmenwechsels ist Sarah Owens, Professorin für Design an der Zürcher Hochschule der Künste. Für ihre Visionen hat sie deswegen einen der diesjährigen Grand Prix Design erhalten.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen