Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Tandem-Gespräch mit Margrit Stamm und Min Li Marti

Auf Radio SRF 2 Kultur kommen die Erziehungswissenschaftlerin Margrit Stamm und die Nationalrätin und Verlegerin Min Li Marti zum ersten Mal miteinander ins Gespräch. Sie reden über Herkunft, über Beruf, Karriere und Familie sowie über Gleichstellung und Chancengerechtigkeit in der Bildung.

Jetzt hören
Download

Margrit Stamm kommt aus einer Arbeiterfamilie, heiratete früh, bekam zwei Kinder und kümmerte sich acht Jahre lang ausschliesslich um Familie und Haushalt. Mit 35 Jahren begann sie zu studieren und brachte es bis zur Ordentlichen Professorin für Erziehungswissenschaft. Über ihren Werdegang sagt sie: «Mein grösster Förderer war mein Ehemann.»

In einer Politikerehe kann das etwas anders aussehen. Die SP-Nationalrätin Min Li Marti ist mit Balthasar Glättli verheiratet, dem Präsidenten der Grünen Schweiz. Sie sagt: «Ich muss schauen, dass mir nicht einfach die Hillary-Clinton-Rolle bleibt.» Neben ihrem Amt als Nationalrätin ist Marti Verlegerin und Chefredaktorin der linken Wochenzeitung «P.S.».

Mit Margrit Stamm und Min Li Marti kommen zwei prominente Persönlichkeiten miteinander ins Gespräch: Was sie verbindet und wo sie sich unterscheiden, was ihnen wichtig ist und wofür sie sich stark machen, darüber sprechen sie im Tandem.