Zum Inhalt springen

Header

Audio
Aleksej erfährt mehr über die zwielichtigen Franzosen Mademoiselle Blanche und Monsieur de Grieux.
Landgut Varzin Pommern
abspielen. Laufzeit 24:57 Minuten.
Inhalt

5/10: «Der Spieler» von Fjodor Dostojewski

Von seinem Freund, dem Engländer Mr. Astley erfährt Aleksej mehr über die zwielichtigen Franzosen Mademoiselle Blanche und Monsieur de Grieux, die um den General herumscharwenzeln und in Roulettenburg schon einige Geschichten geschrieben haben.

Download

Unglücklicherweise ist der General schwer in Mademoiselle verliebt. Einer Hochzeit wird wohl nichts mehr im Wege stehen, sobald die schwerreiche Erbtante verstorben ist. Jede Stunde wartet man auf die Nachricht ihres Todes. Doch kommt plötzlich alles anders als geplant – denn die Erbtante tritt höchstpersönlich im Kurort in Erscheinung.

Fjodor M. Dostojewski diktierte die Geschichte 1865 in nur 26 Tagen seiner späteren Frau Anna Dostojewskaja. Er wusste, wovon er schrieb: litt er doch selbst an Spielsucht und arbeitete in den Roman seine unglückliche Liebesgeschichte mit Appolinarija Suslowa ein.

Aus dem Russischen von Gregor Jarcho
Es liest: Rainer zur Linde
Produktion: SRF 1980

Mehr von «Lesung»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen