Zum Inhalt springen

Header

Audio
IMAGO / gezett
abspielen. Laufzeit 59 Minuten 38 Sekunden.
Inhalt

Katharina Raabe, Verlagslektorin und Osteuropaspezialistin

Katharina Raabe ist Verlagslektorin beim Suhrkamp Verlag und betreut das Osteuropaprogramm. Ihrer Kenntnis und Leidenschaft ist es zu verdanken, dass ein hiesiges Publikum seit Jahren Autorinnen und Autoren kennenlernen darf, die ohne Katharina Raabe den Weg in zu uns wohl nicht gefunden hätten.

Download

Katharina Raabe stammt aus Hamburg und wächst in Marbach am Neckar und in Wolfenbüttel auf. Als Tochter einer Bibliothekarin und eines Bibliothekars – der Vater leitet die berühmte Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel - sind Katharina Raabe Bücher in die Wiege gelegt. Genauso wie die Musik, die in ihrem Elternhaus ebenfalls eine grosse Rolle spielt. So lernt sie früh Geige, studiert später Violine und Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und wird Musikerin.

Doch die Bücher reizen halt doch mehr, und so beginnt Katharina Raabe als Lektorin zu arbeiten. Zuerst beim Arche Verlag Zürich, dann bei Rowohlt Berlin, schliesslich beim renommierten Suhrkamp Verlag. Dort betreut sie mittlerweile eine grosse Anzahl von osteuropäischen Schriftstellerinnen und Schriftstellern wie Juri Andruchowytsch, László Darvasi, Dževad Karahasan, Andrej Stasiuk, Joanna Bator, Serhij Zhadan und Katja Petrowskaja, von denen sie den grössten Teil auch selbst entdeckt hat.

Von ihren Autorinnen und Autoren, von ihrer Arbeit an und mit der Literatur, von publizierten Büchern und noch geplanten Projekten und natürlich auch von ihrer innig geliebten Musik erzählt Katharina Raabe im Gespräch mit Gastgeben Michael Luisier.

Mehr von «Musik für einen Gast»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen