Zum Inhalt springen

Header

Audio
Nur bei Erfolgsaussicht behandeln - Igel und Wildtiere
Colourbox
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 37 Sekunden.
Inhalt

Achtung bei verletzten Igeln und anderen Wildtieren

Geht es gegen den Herbst zu, ist der Igel wieder vermehrt in unseren Gärten unterwegs. Ein erschöpfter und verletzter Igel braucht schnell professionelle Hilfe. Kann seine Behandlung nicht garantieren, dass er wieder selbstständig Leben kann, muss er eingeschläfert werden.

Download

Dies gilt für alle Wildtiere, die wir verletzt finden. Dabei gilt es folgenden Ablauf einzuhalten: 

  • Erste Massnahmen: Ruhe, Flüssigkeitszufuhr, unterkühlte Tiere aufwärmen. Weitere Behandlungen machen nur Sinn, sofern sich das Tier innerhalb von ein paar Stunden etwas erholt hat. 

Mehr von «Ratgeber»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen